Shibatreffen am Kaiserstuhl

28. September 2008

 

Seite 1

 

 
 
Gastgeber waren

 Karin und Karl Heinz

mit Tibo

     
Bilder mit Rahmen zum Vergrößern anklickern.
Es waren 20 Shibas und 2 Tarnshibas dabei. Wir hatten super tolles Wetter. Sehr sonnig und wunderbar warm.

 

Als erstes trafen wir uns bei Karin und Karl Heinz zu Hause. Wo wir sehr lieb willkommen geheißen wurden.

Wir machten es uns im Garten gemütlich und bekamen Kaffee und Kuchen.

 

Dann machten wir uns auf zu einer wunderschönen Wanderung am Kaiserstuhl.

Die Hunde vertrugen sich recht gut, bis auf ein paar Rüppelattacken von einzelnen Rüden untereinander.

Tja so sind sie halt die männlichen Vierbeiner.

 

In der Hälfte der Strecke wurden wir und die Hunde mit Getränken versorgt.

So standen oder saßen wir mitten in den Weinbergen und wurden auch hier von unseren Gastgebern reichlich verwöhnt.

 

Wer dann noch wollte konnte mit zur Michaelskappelle gehen, die hoch oben über der Stadt Riegel thront.

 

Zum Abschluss ging es noch in ein gemütliches Restaurant, wo einige Hunde mit rein gingen und es null Probleme damit gab.

 

Als wir dann abends durch das Städtchen liefen war dort gerade ein Spielmannszugfest.

Manche Leute staunten doch über unsere Hunde die ganz ohne zu bellen ruhig an der Versammlung vorbei liefen.

Es war ein toller Anblick der Fackeln im Nachtlicht.

 

Es war wirklich ein ganz tolles Treffen, das uns super gefallen hat und

wir möchten uns ganz herzlich bei den Gastgebern bedanken, die sich so viel Mühe gegeben haben.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.

 
Bilder mit Rahmen zum Vergrößern anklickern.
 
 
     
     
     
     
     
     
 
 
 
   
     
     
     
 
 
 
   
   
     
     
     
   
   
   
     
     
 
zurück zu Fotoalbumübersicht Seitenanfang
Home

©  Jutta Horn